Beeindruckende Gleitschneelawinen

Auf dem Weg zum Roter Stein (Lechtaler Alpen) kommt man derzeit an etwa zwei Meter hohen Anrisskanten von Gleitschneelawinen vorbei. Eine sehr frühe Abfahrt ist auch von der Schneequalität derzeit das A&O. Heute war 8:30 h genau der richtige Zeitpunkt, um im noch fahrbaren Sulz ins Tal zu gelangen.

Bergbericht – So wird’s am Wochenende

Zur Freude aller Wanderer schreitet der Bergfrühling weiter voran. Dennoch sind von der Schneelage her auch noch in den Nordalpen Skitouren bei sehr frühem Aufbruch möglich. Lawinensituation Im gesamten deutschsprachigem Alpenraum wurde am Donnerstag Vormittag ein tageszeitlicher Anstieg der Lawinengefahr von „gering“, bzw. „mäßig“ auf „erheblich“ prognostiziert. Laut Tiroler Warndienst „kann die Gefahr aber schon […]

DRUCKFRISCH!

Zum Start in den (derzeit auf vollen Touren anlaufenden) Bergfrühling ist mein neuestes Buch „Zeit zum Wandern – Chiemgau“ erschienen. Viele südseitige Touren davon sind bereits schneefrei. Also nix wie kaufen und ab in die Berge

Bergbericht – So wird’s am Wochenende

So wie es ausschaut, bleibt das schöne Frühlingswetter über das Wochenende hinaus erhalten, weswegen sowohl für Bergwanderer als auch noch für Skitourengeher vielfältige Betätigungsmöglichkeiten in den Bergen bestehen. Lawinensituation Während für die Nordschweiz, Vorarlberg, die Deutschen Alpen und im Bundesland Salzburg für Donnerstag eine mäßige Lawinengefahr ausgegeben wurde, soll sie in Teilen Tirols im Tagesverlauf […]