Beeindruckende Gleitschneelawinen

Auf dem Weg zum Roter Stein (Lechtaler Alpen) kommt man derzeit an etwa zwei Meter hohen Anrisskanten von Gleitschneelawinen vorbei. Eine sehr frühe Abfahrt ist auch von der Schneequalität derzeit das A&O. Heute war 8:30 h genau der richtige Zeitpunkt, um im noch fahrbaren Sulz ins Tal zu gelangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert