Ein ganz besonderer Bergtag!

Gestern war ich zusammen mit meinem älteren Sohn auf dem Piz da Vrin. Es war seine erste richtige (also 1000 Hm) Skitour. Was war das für eine herrliche Tour für mich als langjährigen Alpinjournalisten und leidenschaftlichen Skitourehgeher!
Zu den Tourenverhältnisse: Es liegt ausreichend Schnee vom Ausgangspunkt San Guisepp weg. Gute Aufstiegspur vorhanden. Allerdings fast durchgehend Bruchharsch bei der Abfahrt, da die tollen Hänge südexponiert sind und es schon länger nicht mehr geschneit hat. Für Firnverhältnisse ist es freilich noch zu früh.​ Es wird wohl ähnlich bleiben. Bei längerer milder Phase könnten die Schneeunterlage auf den unteren Wiesenhängen stellen weise gering werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s