Die Dolomiten … ganz für Dich allein

Die Berge rund um Sella- und Prodoijoch sind im Sommer und Herbst hoffnungslos überlaufen. Ist Mitte Oktober jedoch schon ordentlich Schnee gafallen, kann man Plattkofel, Piz Boé und sogar den äußerst beliebten Bindelweg ganz für sich alleine haben … so wie wir bei einem Schneeschuhtouren Trip zum Monatswechsel, bei dem wir an drei Top Wochenendtagen so gut keinen anderen Bergsteigern begegneten. Was die Spurarbeit freilich nicht weniger anstrengend macht 🙂
Allerdings muss man auch bei Schneeschuhtouren im Herbst die Lawinengefahr im Auge behalten. So querten wir am letzten Tag einige südseitige Nasschnelawinen, die wohl am Freitag oder Samstag aufgrund der Sonneneinstrahlung abgegangen waren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s