Holt Euch „WILDE WINTER“ !

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr haben die Naturschnee-Skigebiete unserer WILDEN WINTER (genaue Beschreibung siehe unten) derzeit genug Unterlage zum Skitourengehen oder Snowboarden. Und die im zweiten Teil vorgestellten Täler am Alpenhauptkamm, die für nachhaltigen Wintertourismus stehen, wird man hoffentlich bald wieder besuchen dürfen.
Bestellt euch unsere Lieblings-Schneegebiete für 10 Euro über: wildewinter@mountainwilderness.de

WILDE WINTER
22 Ski- und Tourengebiete wo der Schnee noch vom Himmel fällt

Wintersport auf Basis Energie fressenden Kunstschnees ist angesichts des Klimawandels vollkommen absurd!

Mountain Wilderness Deutschland stellt in seiner neuesten Publikation daher kleine, aber sehr feine Naturschnee-Gebiete am Bayerischen Alpenrand (wie z.B. Laber, Herzogstand oder Kampenwand) vor, bei denen auf Speicherteiche und Schneekanonen nach wie vor verzichtet wird.

Im zweiten Teil dieses besonderen Winter-Führers werden wunderschöne Destinationen am Alpenhauptkamm präsentiert, die für einen wirklich sanften Winter-Tourismus stehen. Ihre hochgelegenen Ausgangspunkte bieten tolle Möglichkeiten sich im Echt-Schnee auszutoben … egal ob mit Tourenski, Schneeschuhen, Schlitten oder beim Langlaufen.

»WILDE WINTER« steht in einer Reihe mit der Aufsehen erregenden Publikation »WILDE HÜTTEN«, mit denen die Umweltschutzorganisation 2016 ein Zeichen für eine nachhaltige Berghütten-Kultur setzte.

Der Führer kann über wildewinter@mountainwilderness.de für 10 Euro (inklusive Versand) bezogen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s