Über dem Nebel

Wie glücklich waren gestern alle, die (wie wir) der düsteren Nebelsuppe des Alpenvorland entfliehen konnten. Der Freitag brachte auf den Bergen wie hier an der Notkarspitze viel Sonne und dank Inversionslage für Mitte November sehr warme Temperaturen. Auch der Schnee der letzten Wochen hat sich am Alpenrand weitgehend zurückgezogen. Allerdings sind Altschneereste, die ab 1500 m nordseitig anzutreffen sind meist hart gefroren. Südseitig sind die Hänge bis auf Gipfelniveau komplett schneefrei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s