Adventstour auf den Hirschhörndlkopf

Zum Skitourengehen reicht es zwar noch lange noch nicht … aber in den Bayerischen Voralpen kann man sich im Neuschnee richtig schön auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Wie heute am Hirschörndlkopf in der Jachenau, wo sich sogar mal die Sonne blicken ließ.
Im Talboden liegt ca. 10 cm Schnee, an der Pfundsalm knapp 20 cm. Es waren etwa 20 Leute oben, so dass der Anstieg gut gespurt ist und man keine Schneeschuhe braucht. Das ist natürlich je nach dem Neuschneefällen der nächsten Tagen neu zu beurteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s