Guffert Westgrat-Rinne

 
Am 30.1. nicht ganz so perfekter Firn wie erhofft. Vor allem im Waldbereich und seltsamerweise in der Rinne selbst nicht ganz durchgefroren. Daher unten sehr schwerer Schnee , in der Rinne tiefer Sulz aber gut machbar. Im Mittelteil hingegen toller Firn. Latschenhänge gut eingeschneit.
Die oft zu findende Steilheitsangabe von 50° ist meiner Meinung nach übetrieben. 45° auf ca. 100 Höhenmeter stimmt hingegen schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert