Bergbericht – So wird´s am Wochenende



Leider steht ein ziemlich verregnetes Bergwochenende bevor, wobei sich die Temperaturen im Gebirge zudem eher herbstlich als sommerlich anfühlen werden.


Tourenverhältnisse

Durch den sonnigen Mittwoch konnten zuvor feuchte Wegpassagen in den Mittelgebirgen und in den Alpen wieder etwas abtrocknen. Auch der, oberhalb von 2500 bis 3000 Metern gefallene Neuschnee vom Wochenbeginn war zumindest in den Ostalpen weitgehend wieder verschwunden. An ganz hohen Touren der Westalpen konnte die Neuschneeauflage wie am Dent Blanche (Wallis) Neuschneeauflage aber überdauern und könnte in den nächsten Tagen vielleicht noch etwas mächtiger werden. Auch apere Gletscherpassagen dürften dort, wo am Wochenende Niederschlag fällt, wieder weißer werden können. Am südlichen Alpenhauptkamm wo kaum Neuschnee in den kommenden Tagen zu erwarten ist, werden die Blankeispassagen wie beispielsweise am Zufrittgletscher (Ortlergruppe) allerdings größer.
Übrigens sind an hoch gelegenen Nordflanken des Alpenhauptkamms auch jetzt noch hier und da Altschneefelder aus dem letzten Winter zu berücksichtigen.

Wochenendwetter

In der Eifel und im Sauerland werden die kommenden Tage niederschlagsreich, wobei am Freitag und Samstag Nachmittag auch einmal die Sonne zum Vorschein kommen kann. Die Temperaturen liegen auf dem Kahlen Asten (841 m) bei kühlen 12°C
Auch im Harz steht ein unwirtliches Wochenende bevor. Auf dem Brocken (1141 m) liegen die Höchsttemperaturen am Samstag bei 9°C.
Im Elbsandsteingebirge gibt es vor allem am Freitag und Sonntag viel Niederschlag, während der Samstag auch trockene Abschnitte bringen kann. Die Höchsttemperaturen am Großen Zschirnstein (560 m) liegen bei 12°C.
Im Bayerischen Wald gibt es am Freitag Nachmittag etwas Sonne. Das Wochenende ist eher niederschlagsreich. Auf dem Großen Arber (1456 m) liegen die Höchsttemperaturen bei 8°C.
Im Schwarzwald verlaufen die kommenden drei Tage etwas freundlicher, wobei auch dort Niederschläge nicht auszuschließen sind. Die Tageshöchsttemperaturen pendeln am Feldberg (1493 m) um die 9°C.
Alpen: Auch in den Ostalpen bestimmt am Freitag Tiefdruckeinfluss das Wetter. Mit einer lebhaften Nordwestströmung werden feuchte Luftmassen an die Nordalpen geführt, hier überwiegen vorerst dichte Wolken und zeitweise regnet es leicht bis mäßig. Im Tagesverlauf lockern die Wolken zwar auf und abschnittsweise kommt die Sonne heraus, rasch bilden sich aber wieder Quellwolken und weitere Schauer. Vereinzelt können diese am Nachmittag gewittrig sein. Mit Nordföhn sind die Südalpen wetterbegünstigt.
Auch am Samstag gibt es in den Nordalpen leichte Regenschauer und eingenebelte Berge. Wiederum sind Aufhellungen möglich, zum Nachmittag hin aber auch Quellungen und Schauer. Wieder sind die Südalpen wetterbegünstigt.
Am Sonntag gibt es im Norden wieder Wolkenstau und eingelagerte Schauer, diese können an beiden Nachmittag stärker aufleben. In den Südalpen wir es wieder durch leichten Föhn freundlich an den Vormittagen.
In den Westalpen sind die Verhältnisse ähnlich, wobei das Bergwetter vor allem in Richtung Seealpen deutlich besser ist.

Fazit

Das kommende Wochenende ist in den Deutschen Mittelgebirgen, in den Nordalpen und wohl auch am Alpenhauptkamm für keine größeren Unternehmungen oder gar alpine Klettertouren geeignet. Für alle, die ein verlängertes Wochenende zusammen bekommen, macht es durchaus Sinn, auf die Alpensüdseite zu fahren, wobei man auch dort an den Nachmittagen mit gewittrigen Schauern rechnen muss.
Alle anderen die auf der Nordseite der Alpen oder in den Mittelgebirgen bleiben, müssen aber auch nicht das ganze Wochenende tatenlos im Wohnzimmer sitzen. Wer sich regenfest anzieht und eine kürzere Halbtagestour anvisiert, kann durchaus draußen aktiv sein. Man muss aber mit feuchten Wegverhältnissen rechnen und sollte daher möglichst keine Erd- oder Wiesenpfade anvisieren. Für die Abstiege sind Teleskopstöcke unter Umständen zu empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s