Bergbericht – So wird’s am Wochenende

Bergwochenenden mit stabilem Hochdruckwetter waren in diesem Sommer bislang eher die Ausnahme als die Regel. Um so mehr dürfen sich alle Wanderer und Bergsteiger auf die kommenden Tage freuen.

Tourenverhältnisse

Zunächst ist aus aktuellem Anlass darauf hinzuweisen, dass die Zustiege zu den SAC-Hütten Sciora und Sasc Furä wegen eines riesigen Bergsturzes am Piz Cengalo (Bergell) derzeit geschlossen sind.

Im Gegensatz dazu ist der zwischenzeitlich wegen Hochwasser gesperrte Zustieg zur Sulzenauhütte (Stubaier Alpen) wieder begehbar.

Nur noch in den ganz hohen Gipfel der Nordalpen wie dem Hochkönig sind noch Schneereste des letzten Schneefalls anzutreffen.

Ansonsten entsprechen die Tourenverhältnisse in den Nordalpen und am Alpenhauptkamm den für Ende August üblichen Bedingungen. So ist auf den Gletschern wieder mit längeren Blankeis-Passagen rechnen.

Wochenendwetter

Am Freitag herrscht in den Ostalpen bis in den Nachmittag hinein sehr sonniges Bergwetter. Ab Mittag bilden sich Quellwolken wodurch auf der westlichen Alpensüdseite bis etwa zu den Hohen Tauern mit gewittrigen Schauern zu rechnen ist. Die Nullgradgrenze liegt bei 3800 bis 4000 m. Wind ist auch in hochalpinen Lagen schwach.

Sowohl am Samstag als auch Sonntag ist mit recht sonnigem Bergwetter zu rehcnen. Nachmittags bilden sich jeweils Quellwolken. In Folge steigt vor allem am Samstag das Gewitterrisiko erneut etwas an, vor allem wieder im Westen und Südwesten. Am Sonntag bleibt es eher gering.

In den Westalpen sind die Verhältnisse am Wochenende vergleichbar.

Fazit

In den kommenden Tagen gibt es endlich gutes Wochenend-Bergwetter. Wer nur eine Tagestour plant, sollte den Freitag oder den Sonntag nutzen, da an diesen Tagen keine Gewitter erwartet werden.

Wer eine Mehrtagestour plant sollte diese eher nördlich des Alpenhauptkamms und nicht zu weit westlich durchführen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s